Logo Wirtshaus Franz Xaver

Liebe Gäste,

vielen Dank für Ihr Verständnis, dass wir aktuell noch kein genaues Eröffnungsdatum für das Wirtshaus Franz Xaver nennen können.

Wir möchten für den besonderen Genuss in unserem Restaurant ein ausgefeiltes Konzept aus Hygienevorschriften, Fine Dining und dem dazu auch notwendigen Service bieten können – dieses Konzept erarbeiten wir derzeit noch.

Nochmals vielen Dank für Ihr Verständnis – wir freuen uns auf das Wiedersehen mit Ihnen!

Herzliche Grüße,
Ihre Wirtin
Antje Schneider

Unsere neue Wirtshausküche

Moderne Küchenkreationen in einem Wirtshaus mit langer Historie – Leibspeisen neu gekocht. Das ist unsere Küchenphilosophie.

Unsere Zutaten sind ausschließlich saisonal, wo immer es geht von lokalen Zulieferern und am liebsten ist es uns, wenn Gemüse, Obst und Kräuter in unserem eigenen Küchengarten geerntet werden können.

„Unsere neue Wirtshausküche ist der Heimat verbunden. Da verstehen sich lokale Zutaten von selbst. Und sie schmecken einfach auch am besten.”

Carsten Meyer

VORSPEISEN

TEMPURA-GARNELE
Kopfsalatherzen, Räucher-Kartoffel, Chipotle-Chilli, getrocknete Tomaten
16,50
VOGERLSALAT
Kartoffelmarinade, Bauchspeck, Kartoffel-Krustln, Kürbiskerne
8,50
SAUERKRAUTSUPPE
Beinschinken, Senfgurke, Kartoffel-Wacholder-Krustln
9,50
RINDSKRAFTBRÜHE
Frittaten, Schnittlauch
7,50

HAUPTSPEISEN

VEGETARISCH
 großklein
BREZNKNÖDEL
Champignon-Trüffel-Rahmsoße, pochiertes Ei, Sesam-Blattspinat
18,0012,50
RISOTTO
Cremiges Acquerello-Risotto, Senfkohl, Ziegenkäse, Rote Rüben, Karamellisierte Nüsse
19,5014,50

HAUPTSPEISEN

Fisch
 großklein
GEBRATENER ZANDER
Saurüssel, Meerrettich, Gurke, Tapioka, Salzzitrone
29,5020,50
GEBRATENER SAIBLING
Warmer Rettich, Kartoffelcreme, Gewürzsoße
19,5013,50

HAUPTSPEISEN

FLEISCH
 großklein
OCHSENBACKERL
Pastinaken-Püree und -Essenz, Blaukraut, karamellisierte Nuss-Spätzle
18,5013,00
REHSCHNITZEL AUS HEIMISCHEN WÄLDERN
Kohlsprossensalat, Süßkartoffel, Preiselbeeren
26,0019,00
FRANZ XAVERS SCHNITZEL
Kalbsrücken, Kartoffel-Gurkensalat, Preiselbeere, Zitrone
23,5017,00
SCHWEINEBRATEN VOM STROHSCHWEIN
Gefülltes Wammerl, Dunkelbiersoße, Spitzkohl, Haselnüsse, Marillen-Chutney
15,5010,50

NACHSPEISEN

BRATAPFEL
Marzipan-Mousse, violetter Kardamom
9,50
LIMETTE & BAUERNTOPFEN
Eisparfait, kandierte Kumquats, Baiser, weiße Schokolade, Zitrusfrüchte
8,50

Reservierung

Genießen Sie den Sommer in unserem Biergarten!

Ob alleine, in trauter Zweisamkeit oder in größerer Runde mit Freunden und Familie: Wir sorgen für eine reibungslose Einhaltung der aktuell geltenden behördlichen Vorgaben, während Sie eine schöne Zeit verbringen.

Reservierungsanfrage

Ab 8 Personen

Online Anfrage stellen

Wir antworten schnellstmöglich

Wähle eine Option
Ihr Name *
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Ihre E-Mail Adresse *
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Ihre Telefonnummer
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Personen *
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Tag *
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Uhrzeit *
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Ihre Nachricht an uns
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Wähle eine Option
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Biertisch-Garnitur

Sie möchten im Biergarten in größerer Runde genießen?

Wir empfehlen Ihnen unsere

Biertisch-Garnitur-Reservierung

Auch in diesem Sommer können Sie folgend der aktuell geltenden behördlichen Vorgaben in unserem Biergarten in größerer Runde mit Freunden und Familie eine schöne Zeit verbringen – das freut uns sehr!

Damit Sie bei einer Gästeanzahl ab 8 Personen bei Biergarten-Wetter (nur dann haben wir bekanntlich geöffnet) auch einen Platz finden, empfehlen wir Ihnen vorab unsere unkomplizierte „Biertisch-Garnitur-Reservierung“ vorzunehmen.

Ihr Vorteil:

  • Sie und Ihre Gäste haben keinerlei Wartezeit am Biergarten-Eingang.
  • Wenn Sie mehrere Tische für jeweils 8 Personen reservieren, dann sind diese natürlich nebeneinander (folgend der geltenden Abstandsregelung).
  • Ihr Tisch / Ihre Tische sind für Sie unter Einhaltung aller notwendigen
    Hygienevorschriften vorbereitet und eingedeckt.
  • Nur Sie als Reservierende(r) müssen sich bei unserem Empfang anmelden und Ihre bei der Reservierung bereits hinterlegten Kontaktdaten bitte gegenprüfen (zur behördlich verordneten Gästeerfassung) – Ihre Gäste können direkt unter Nennung des Reservierungsnamens durchgehen zu Ihrem Tisch.
  • Wir servieren Ihnen und Ihren Gästen ein frisches Vorspeisenbrettl, damit Wartezeit auf ggf. weitere Sitznachbarn am Tisch genussvoll überbrückt werden kann (Preis p. P. 6,50 Euro – wir legen pro Biertisch-Garnitur (acht Personen) zwei große Brez’n kostenfrei noch dazu). Die Abnahme eines Vorspeisenbrettls ist Voraussetzung für den Abschluss einer Reservierung – Sie bezahlen vor Ort an der Biergartenkasse direkt nach Ihrer Ankunft in unserem Biergarten.

So reservieren Sie:
Füllen Sie bitte die Online Anfrage aus und senden diese an uns. Wir melden uns dann zeitnah bei Ihnen zurück.

Reservierungsbedingungen

  • ab 8 Personen
  • Reservierungen sind möglich
    • Montag bis Freitag bis 18.00 Uhr
    • Wochenende/an Feiertagen bis 12.00 Uhr
  • Unser Biergarten hat nur bei gutem und trockenem Wetter geöffnet.
  • Bei einer Biergarten-Reservierung ist das Mitbringen von eigenen Speisen nicht gestattet.
  • Auch bei einer Reservierung sind die geltenden behördlichen Vorschriften einzuhalten:
    • Ein Wechsel einzelner Personen zwischen ggf. mehreren Tischen ist nicht gestattet. Jeder Gast muss seinen Sitzplatz bitte über den gesamten Aufenthalt behalten. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
    • Als Reservierender haben Sie gegenüber den Behörden die Verantwortung für die ggf. notwendige Nennung der Gästenamen bei Rückfragen.
    • Auf dem gesamten Gelände muss Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Nur an Ihrem Tisch darf die Maske abgesetzt werden.
    • Bitte halten Sie die geltenden Abstandsregeln, Hygieneregeln und alle Vorgaben der Behörden ein – vielen Dank!

„BEAT“ STELLT UNSEREN CHEFKOCH VOR

Carsten Meyer führt die Riege von „Bayerns beste Burschen an“

Vielen Dank an die Redaktion des Food- und Travel-Magazins „BEAT“: In der aktuellen  Ausgabe (2/2020) widmet das Magazin dem Wirtshaus Franz Xaver auf der Kugler Alm eine Doppelseite – und ein ebenso journalistisch fundiertes wie persönlich sympathisches Portrait unseres Chefkochs Carsten Meyer. Erschienen in der Rubrik „Bayerns beste Burschen“ und wir sagen nur: Genau da gehört „unser“ Carsten Meyer auch hin!

Wir bedanken uns herzlich bei der Redaktion für den Besuch in unseren Gaststuben und in der Küche – und vor allem auch für das so sympathische Interview!

Allen unseren Gästen, Partnern und Freunden empfehlen wir den Weg zum Kiosk, um die neue BEAT-Ausgabe direkt zu kaufen!

Carsten Meyer Chefkoch Wirtshaus Franz Xaver

Carsten Meyer

Küchenchef Carsten Meyer ist der kreative und handwerkliche Meister unserer neuen Wirtshausküche.

Nach seiner Ausbildung in der Küche der Sonnenresidenz Alpenpark (Seefeld, Tirol), kochte Carsten Meyer durchgehend in der gehobenen Hauben- und Sterne-Gastronomie.

Zu seinen Stationen zählten u.a. die Küche der Gault&Millau-Köche des Jahrzehnts im „Obauer“ in Werfen, das legendäre Bio-Hotel Stanglwirt in Kitzbühel, das Restaurant Simon Taxacher (Kirchberg, Tirol) und das Restaurant First Floor im Palace Hotel, Berlin.

Nach einem Jahr in Chester, Großbritannien in „Michael Caines Restaurant“ prägten vier Jahre im Gourmetrestaurant Anna Amalia in Weimar seine Laufbahn besonders. Seit 2018 ist Carsten Meyer im Wirtshaus Franz Xaver auf der Kugler Alm.

Wirtshaus seit 1918

– das neue Wirtshaus seit 2018

1895 – Die Kugler Alm wird als „Bretterhütte“ des ehemaligen Bahnarbeiters Franz Xaver Kugler gegründet. Er nannte diese „Kantine der Königlich Bayerischen Eisenbahn zu Deisenhofen“ und verkaufte Bier an die Arbeiter an der Bahnstrecke.

1918 – Franz Xaver Kugler eröffnet das Waldrestaurant zur „Attraktiven Ausflugs- und Vergnügungsstätte Kugler Alm“ mit Kegelbahn, Tanzpavillon, Schießständen, Karussells, Weinstuben, Festsaal und Galopprennen. Ein Fahrradweg wird durch den Wald zur Kugler Alm angelegt.

1922 – Wir lassen die Legende sprechen: Ein Samstag im Juni 1922, 13.000 Radler radeln zur Kugler Alm und Franz Xaver Kugler droht das Bier auszugehen. Aus Not erfindet er – so erzählt man sich – kurzerhand die „Radler-Maß“ indem er Bier mit Zitronenlimonade mischt und stolz verkündet, dieses Getränk habe er eigens für die Radler erfunden, damit sie nicht schwankend nach Hause fahren müssen.

1935 – Am 25. Mai 1935 stirbt Franz Xaver Kugler. Seine Ehefrau und die Kinder führen die Kugler Alm bis zum 2. Weltkrieg weiter. Danach ist die Alm für viele Jahre geschlossen, um dann von verschiedenen Wirten bewirtschaftet zu werden: Josef Weigl, Peter Soller, Manfred & Inge Glenk.

1996 – Wirtin Antje Schneider, Eigentümerin der Haberl Gastronomie, übernimmt die Kugler Alm, renoviert das Gelände und eröffnet das beliebte Ausflugsziel wieder. Im Laufe der kommenden zehn Jahre wird das Wirtshaus grundlegend saniert und behutsam modernisiert. Der Charme Franz Xaver Kuglers und die Haberl-Familiengeschichte ziehen in die Inneneinrichtung ein.

2018 –  Antje Schneider eröffnet mit den Küchenchefs Manuel Schmuck und Carsten Meyer das neue Wirtshaus Franz Xaver auf der Kugler Alm.

2020 – Carsten Meyer wird alleiniger Küchenchef im Wirtshaus Franz Xaver.

Das neue Wirtshaus Franz Xaver auf der Kugler Alm

Impressionen

Folgen Sie uns auf Instagram.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Anfahrt & Kontakt

so erreichen Sie uns

Adresse

Wirtshaus Franz Xaver
auf der Kugler Alm
Linienstraße 93
82041 Oberhaching

Öffnungszeiten

Biergarten
bei Biergartenwetter
Montag - Freitag
12:00 - 23:00 Uhr
Samstag - Sonntag, Feiertag
11:00 - 20:00 Uhr
Restaurant
geschlossen

Pressekontakt

pi creative
Franz-Joseph-Straße 48
80801 München
haberl@pi-creative.de

Anfahrt

Mit dem Auto: Sie können direkt bis zum Wirtshaus Franz Xaver mit dem Auto vorfahren, Parkplätze sind ausreichend vorhanden.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: S3 von bzw. nach Holzkirchen, Ausstieg „Furth“, dann zu Fuß Richtung Grünwald.
Oder besonders komfortabel mit dem Bus 224 bis zur Endstation „Kugler Alm“.

Mit dem Fahrrad: Ausgeschriebene Radwege der Stadt München sowie ein großer Fahrradparkplatz machen die Kugler Alm zum perfekten Ziel für eine Radtour. Zudem befindet sich eine MVG-Radstation direkt an der Kugler Alm.

Menü